DEU
ITA
ENG
BOOK NOW!
Prinz Rudolf
Hotel
80 new & smart rooms
AnfragenSmart Booking
Camping
Hermitage
for caravans
Anfragen

COVID 19 INFOS

Laufend aktualisierte Ein- und Ausreiseregeln sowie alle Informationen für einen sicheren Urlaub in Südtirol finden Sie auf der eigens hierfür eingerichteten Website der IDM.
 

Einreisebestimmungen von Deutschland

Update 20. Mai 2021

  • Ab 16. Mai 2021 können Gäste aus EU-Ländern, den Schengenstaaten und dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (Länder der Liste Cohne Quarantänepflicht in Südtirol einreisen. Hierfür müssen alle, auch Genesene oder Geimpfte, einen Antigen- oder PCR-Tests mit negativem Ergebnis vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden ist.
    Bei der Einreise muss die einreisende Person:
    - im Besitz einer Bescheinigung eines negativen Covid-19-Tests (Molekular- oder Antigentest) sein, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt worden ist (gilt auch für den CoronaPass Südtirol);
    -vor Reise- und Urlaubsbeginn eine Online-Registrierung über das Europäische Digitale Passagier-Lokalisierungs-Formulars (dPLF) vornehmen. Sollten Sie bei der Einreise nach Italien von den Behörden kontrolliert werden, reicht zum Nachweis die Bestätigungsmail auf dem Smartphone oder ausgedruckt in Papierform.
    - im Falle von Kontrollen eine Eigenerklärung abgeben.
    - Kinder unter 2 Jahren sind von der Testpflicht befreit.
  • Eine Ausnahme bilden Personen, die sich aus Arbeitsgründen, aus gesundheitlicher Notwendigkeit oder für Studienzwecke zwischen den Ländern bewegen.
  • Bei der Rückkehr aus Südtirol in den jeweiligen Heimatstaat müssen Gäste zudem die jeweils in ihrem Heimatland für eine Rückreise aus Italien geltenden Einreisebestimmungen beachten.
  • Bei Fahrten im privaten Pkw gilt, dass wenn eine oder mehrere Personen im Auto nicht demselben Haushalt angehören, alle Mitfahrenden während der gesamten Fahrt Maske tragen müssen.

Einreisebestimmungen der Schweiz

Aktuell ist die Region Trentino-Südtirol nicht als Risikogebiet eingestuft und eine Einreise in die Schweiz aus Südtirol ist ohne Einschränkungen möglich.

Einreisebestimmungen von Österreich

Ab 19. Mai gilt keine Quarantäne für Einreisende aus Staaten mit geringem Infektionsgeschehen, dazu gehört auch Italien (Anlage A) Aus diesen Ländern ist jede Art der Einreise – auch zu touristischen Zwecken – möglich. Für die Einreise ist der sogenannte 3-G-Nachweis erforderlich: Für jede Art der Einreise ist der Nachweis einer Impfung, Testung oder Genesung Voraussetzung.

Kann kein oben genannter Nachweis vorgelegt werden, ist unverzüglich, jedenfalls aber innerhalb von 24 Stunden, ein Test nachzumachen. Als Impf-Nachweis zählt ein in deutscher oder englischer Sprache ausgestelltes Dokument (z.B. gelber Impfpass) über eine Impfung, die von der EMA zugelassen wurde oder den EUL-Prozess der WHO erfolgreich durchlaufen hat. Als Genesungszertifikat gilt eine ärztliche oder behördliche Bestätigung (z.B. Absonderungsbescheid) in deutscher oder englischer Sprache über eine in den vergangenen sechs Monaten überstandene Infektion. Dem Genesungszertifikat ist ein Nachweis über neutralisierende Antikörper gleichgestellt, der bei Einreise maximal 3 Monate alt sein darf.

Weiterhin erforderlich ist vor jeder Einreise eine elektronische Registrierung unter https://entry.ptc.gv.at/ . Diese darf frühestens 72 Stunden vor Einreise erfolgen, Pendlerinnen/Pendler müssen sie alle 28 Tage erneuern.

Link: https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html

Interesting Stuff

Food, Drink, Pools, about us & more....